You are currently viewing Fluthilfe

Fluthilfe

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kategorie:Projekte

FLUTHILFE für den Landkreis Ahrweiler

auf Platt : ...nich lang schnacken - machen !

Beladen

Samstag, 17. Juli 2021: LKW fertig beladen mit 9 to. Mineralwasser und 2,5 to. Babynahrung für die Fluthilfe

Samstag, 17.Juli 2021

Am Morgen gegen 06.30 Uhr beim Frühstück kamen immer mehr Berichte und Bilder über die Hochwasserkatastrophe aus Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz durch die Medien.

Erschreckend war, das die gesamte Infrastruktur in und um Ahrweiler kompl. durch das Hochwasser zerstört wurde.

Langes Reden ist nicht unsere Art. Schon nach den ersten Bildern war klar : Wir helfen !

Kurzerhand wurde ein Großmarkt in Kiel kontaktiert, ob dieser Wasser in PET-Flaschen und Babynahrung auf Lager hatte. Nach kurzer telefonischer Klärung begab sich unser LKW, der zwischenzeitlich mit einem leeren 20″ Seecontainer beladen wurde, zum Großmarkt um die gekaufte Hilfs-Ladung abzuholen.

Nach telefonischer Rücksprache mit der Einsatzleitung am Nürburgring wurden wir auf “Abruf” gestellt und fuhren zu unserem Firmensitz in Osdorf.

Am Sonntag, 18. Juli 2021, war es soweit. Die Anforderung lag vor.

Sodann wurde mit der  Polizei-Leitstelle Kiel telefoniert und nach Rücksprache mit dem Lagezentrum in Kiel für uns das Sonntagsfahrverbot für unseren Firmen-LKW aufgehoben und wir konnten starten. Hier noch einmal ein recht herzliches Dankeschön an die Beamten, die wirklich ohne irgendeine Bürokratie die Genehmigung erteilt haben!

Der Hilfstransport – 9to. Wasser in PET-Flaschen und 2,5 to. Babynahrung und Windeln – ging sodann auf die Reise und traf am Montag, 19.Juli 2021 gegen 02.00 Uhr am Nürburgring ein. Die Entladung erfolgte dann gegen 07.00 Uhr und nach einem Frühstück bei den Einsatzkräften des THW begann gleich wieder die Rückfahrt.

Eintreffen in Osdorf war dann nach etlichen Stau´s auf den Autobahnen am Dienstag, 20. Juli 2021 gegen 06.00 Uhr.

Wir hoffen, das unsere Hilfe genau die Menschen erreichen konnte, denen durch diese Hochwasserkatastophe teilweise alles genommen wurde….

Samstag, 17.Juli 2021: Letzte Überprüfungen vor der Abfahrt – Warten auf Anforderung der Einsatzleitung am Nürburgring

 
 

Sonntag, 18. Juli 2021: Zwischenstopp auf der Autobahn A1 Höhe Osnabrück auf dem Weg zum Nürburgring.

Sonntag, 18. Juli 2021, 07.00 Uhr : Entladen der Hilfsgüter im alten Fahrerlager am Nürburgring

Dienstag, 20. Juli 2021 : Rückfahrt. Zwischenstopp nachts um ca. 03.00 Uhr auf der A1 in Höhe Wildeshausen